Lohnt sich der London Pass?

Wir sind der Meinung, dass der London Pass für viele Besucher eine gute Wahl ist. Es stehen viele Attraktionen zur Auswahl, die sehr kostspielig sind.

Der London Pass ist flexibel, bietet eine Gültigkeit von 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 Tagen und kann direkt auf das Mobiltelefon geladen werden.

Trotzdem gibt es auch ein paar Nachteile. Man muss sich beispielsweise selbst um einige Reservierungen kümmern und hat in der Hochsaison keinen bevorzugten Einlass, so dass Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen. Daraus ergibt sich unsere folgende Bewertung:

The London Pass

LondonCityPass.com

London Pass
Qualität und Anzahl der Attraktionen
Flexible Gültigkeit
Einfache Nutzung auf dem Telefon
Reservierung von Zeitfenstern erforderlich
Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit

Wir sind der Meinung, dass der London Pass sein Geld wert ist, da die meisten Sehenswürdigkeiten in London sehr teuer sind. Mit dem London Pass kann man Geld sparen.

4.5

Tipp: Je länger der London Pass gültig ist, desto besser ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die meisten Kunden entscheiden sich für einen London Pass mit einer Gültigkeit von drei oder vier Tagen.

Lohnt sich der London Pass finanziell?

Eine wichtige Frage ist, ob sich der London Pass finanziell lohnt. Um diese Frage zu beantworten, stellen wir den Preis für den London Pass den Kosten für die wichtigsten Attraktionen gegenüber.

Die folgende Tabelle beinhaltet den Kaufpreis für den London Pass für Personen ab 16 Jahre sowie für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren:

Gültigkeitsdauer

London Pass Preis

ab 16 Jahre

London Pass Preis

5 - 15 Jahre

1 Tag

£90

£55

2 Tage

£125

£70

3 Tage

£138

£80

4 Tage

£151

£96

5 Tage

£166

£101

6 Tage

£171

£106

7 Tage

£181

£111

10 Tage

£201

£116

Es wird schnell deutlich, dass der London Pass für einen Tag zwar ziemlich teuer ist, aber für jeden zusätzlichen Tag wird nur eine kleine Gebühr erhoben. Dadurch verbessert sich das Preis-Leistungs-Verhältnis bei einer längeren Nutzung über mehrere Tage. Insbesondere der London Pass für zehn Tage ist sein Geld wert. Der Preis pro Tag ist sehr günstig.

Angenommen, Sie bleiben für vier Tage in London: In diesem Fall kostet der London Pass £149. Aus unserer Sicht kann man in dieser Zeit zwischen acht und zwölf Attraktionen besuchen.

Die folgenden zehn Attraktionen sind zusammen deutlich teurer als der London Pass:

Attraktion

Preis ohne London Pass

The Shard

£32.00 - £37.00

Tower of London inkl. geführte Tour

£33.60

St Paul’s Cathedral

£20.50

Westminster Abbey

£29.00

Kensington-Palast

£25.40

Schloss Windsor

£28.00

Wembley-Stadion

£24.00

1 Tag Hop-on/Hop-off-Bus*

£35.00

Bootsfahrt auf der Themse

£21.20

Top Sights Walking Tour

£47.00

Summe

£292.70

Für wen lohnt sich der Pass?

Der London Pass lohnt sich aus unserer Sicht, wenn:

  • … Sie mehrere Tage in London verbringen.
  • … Sie jeden Tag mindestens zwei Attraktionen besuchen möchten.
  • … Sie insbesondere teure Leistungen nutzen möchten (z. B. Hop-on/Hop-off-bus, Westminster Abbey, Walking Tour, The Shard, Tower of London).
  • … Sie während Ihrer London-Reise auf den Geldbeutel achten und etwas Geld sparen möchten.
  • … Sie keine einzelnen Tickets kaufen möchten. Der London Pass ist sehr bequem.

Ausführliche Informationen zum London Pass finden Sie hier:

Hier schreibt: Patrick

Patrick hat verschiedene Metropolen wie Rom, Paris, Barcelona und London besucht. Seit 2018 schreibt er über Städtepässe. Hier befasst sich der Autor mit den wichtigsten London City Pässen. Sein Ziel ist es, ausgewogene und aktuelle Informationen zu bieten.

Profil bei LinkedIn
de_DE